Warnung vor unseriösen Anbietern

Leider gibt es im Bereich der Rohrreinigung und insbesondere bei den Rohrreinigung Notdiensten sehr viele schwarze Schafe. Diese nutzen die Notlage und Unkenntnis ihrer Kunden gnadenlos aus, indem sie eine viel zu hohe Rechnung stellen. Oft sind diese Firmen nicht einmal richtig beim Gewerbeamt angemeldet. Auf der Rechnung finden Sie dann weder einen Namen noch eine Steuernummer von der Firma. Wenn Sie die Rechnung später bei Ihrer Versicherung oder Ihrem Vermieter einreichen möchten oder Sie diese für die Steuererklärung benötigen, haben Sie ein echtes Problem. Fallen Sie deshalb nicht auf die schwarzen Schafe im Bereich der Rohrreinigung herein, sondern vertrauen Sie einem der seriösen Anbieter. Wir zeigen Ihnen an dieser Stelle, wie Sie die ehrlichen Rohrreinigungsunternehmen erkennen können.

Merkmale von seriösen Unternehmen

Ein seriöses Unternehmen erkennen Sie beispielsweise daran, dass es auf der Webseite ein ordentliches Impressum gibt. So wissen Sie als Kunde sofort, mit wem Sie es zu tun haben. Darüber hinaus wird eine gute Firma Sie nicht mit falschen Preisen ködern. Leider ist es eine gängige Masche, dass die Abzocker in der Branche mit Festpreisen werben, zu denen sich kein Unternehmen halten kann. Wer beispielsweise von einer „Rohrreinigung ab 19€“ spricht, kann dies nicht ernst meinen. Selbst die reinen Kosten für die Anfahrt sind höher und der eingesetzte Techniker muss auch noch bezahlt werden.

Halten Sie deshalb Abstand von Anbietern, bei denen die Preise zu gut klingen. Denn am Ende werden Sie das Nachsehen haben, weil die Firma sich darauf bezieht, dass die 19€ lediglich eine Untergrenze waren. Man wird Ihnen vor Ort also zahlreiche Gründe präsentieren, die die Rechnung immer weiter in die Höhe treiben. In Ihrer Notsituation haben Sie kaum eine Möglichkeit, um dies zu beanstanden. Ihnen fehlt die Expertise und Sie sind auf die Firma für die Rohrreinigung angewiesen. Sie können sich nur dadurch gegen solche Kriminellen wehren, dass Sie diese gar nicht erst beauftragen.

Weitere Tipps gegen kriminelle Machenschaften

Wenn Sie nach der Beauftragung eines Anbieters ein schlechtes Gefühl haben, können Sie sich trotzdem noch schützen. Sorgen Sie dafür, dass Sie den Vertreter der entsprechenden Firma nicht alleine empfangen. So können Sie im Nachgang alle Absprachen beweisen, die Sie mit dem dem Monteur oder Techniker getroffen haben. Außerdem kann man so nicht so viel Druck auf Sie ausüben, da Sie in dieser Situation nicht alleine sind. Nach der Erledigung des Auftrags sollten Sie unbedingt auf eine ordentliche Rechnung bestehen. Ein seriöses Unternehmen wird Ihnen für die Rohrreinigung gerne eine ordentliche Rechnung mit den einzelnen Positionen erstellen. So haben Sie die Möglichkeit, den Gesamtpreis nachzuvollziehen und einzelne Positionen der Rechnung gezielt zu hinterfragen.

Unsere Monteure sind natürlich gerne bereit, Ihnen auf Nachfrage weitere Informationen zu geben. Fragen Sie einfach nach, wenn Ihnen etwas unklar ist. Denn wir heben uns mit Transparenz und Ehrlichkeit von den schwarzen Schafen der Branche ab.